• Amazon Echo Show kann wieder YouTube

    Nachdem YouTube vom Amazon Echo Show geflogen war, mussten Nutzer des smarten Display lange Zeit darauf verzichten. Das ändert sich nun, denn wie auf den Fire TV (Sticks) kommen per aktuellem Systemupdate auch Webbrowser (Silk und Firefox) auf den Echo Show.

    So lassen sich sämtliche Webinhalte und natürlich auch YouTube wieder auf dem Smart-Home-Device nutzen. Bedient wird das Ganze ähnlich wie auf einem normalen Tablet, wobei sich Inhalte auch auf den Show casten lassen.

    Auch neu ist übrigens ein Smart Home-Dashboard mit Schnellzugriffen für smarte Geräte im Heimnetz.

    Amazon hatte erst kürzlich einen neuen Echo Show vorgestellt.

    Amazon September-Event 2018: Das wurde vorgestellt

    Amazon Echo Alexa Header

    21.09.18: Wir haben bereits von den Vorstellungen des gestrigen Amazon-Events berichtet. Dort wurde ein ziemliches Produktfeuerwerk vom Stapel gelassen. In diesem Beitrag sammeln wir die Artikel und ergänzende Inhalte dazu. In unserem Newsstream laufen bekanntlich sämtliche neue Artikel auf. Zum gestrigen Amazon-Event waren das zahlreiche Blogposts. Diese taggen wir entsprechend mit #Amazon,… weiterlesen →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →