• Amazon startet AR View

    Amazon.de Karton

    Kunden bei Amazon.de können ausgewählte Produkte ab sofort über 3D-animierte Shopping-Funktionen finden und auch den neuen Scout nutzen.

    Erstere Funktion erlaubt es, beispielsweise Tische, Stühle, Lampen oder auch Technik wie einen Echo vor dem Kauf per augmented reality in den eigenen vier Wänden zu betrachten bzw. die Produkte aus allen Blickwinkeln anzuschauen.

    Das Ganze fiel mir dieser Tagte bereits in der Amazon-App auf. Daher hatte ich das gleich mal ausprobiert und muss sagen, es funktioniert erstaunlich gut. Die Funktion erinnert sehr stark an IKEA Place.

    Amazon Vr View

    Laut Amazon wird dafür die aktuelle Amazon-App und folgendes benötigt:

    • iOS: ab iPhone 6S und iOS 11.0
    • Android: es muss die AR Core App installiert werden, AR Core wird nur ab Android 7.0 und von diesen Geräten unterstützt

    Die Funktionen „Amazon Scout“ und „Amazon AR View“ sind ab sofort auf der Website Amazon.de und in der Amazon-App verfügbar.

    AR View und Scount Funktionsweise (Klicken zum Anzeigen)

    Amazon beschreibt die Funktionen wie folgt:

    „Amazon Scout“ – Daumen hoch für exquisite Styles: „Amazon Scout“ bietet eine visuelle Entdeckungsreise, auf der Kunden einen personalisierten Produkt-Feed angezeigt bekommen. Sie „liken“ (durch Klicken auf den Daumen nach oben) oder „disliken“ (durch Klicken auf den Daumen nach unten) einfach ein Bild, um maßgeschneiderte Empfehlungen in Echtzeit zu erhalten und genau die Produkte zu finden, die ihren Anforderungen und Wünschen am besten entsprechen. Amazon verwendet dafür eine umfangreiche Auswahl an Produkt-Bildern und analysiert tausende optische Attribute, um Kunden eine passgenaue Auswahl an Artikeln vorzuschlagen, die auf ihre Präferenzen abgestimmt sind. Dieses innovative Einkaufserlebnis wird von maschinellem Lernen unterstützt. Amazon.de/scout kann in allen Internet-Browsern verwendet werden.

    „Amazon AR View“ – Vor dem Kauf zu Hause erleben: „Amazon AR View“ ermöglicht es Kunden mit Hilfe von Augmented Reality, Produkte wie den Bürostuhl von Robas Lund, den Amazon Echo Show, den Waschbeckenunterschrank von trendteam smart living oder die Keramikvase von Bloomingville in den eigenen vier Wänden zu sehen. Auf der Suche nach dem Produkt, das perfekt zur Einrichtung passt, können sie bei ausgewählten Produkten auf „In der eigenen Wohnung betrachten“ klicken, um die Funktion zu aktivieren. Kunden richten ihr Smartphone einfach auf den Platz, an dem sie eine Produktvorschau sehen möchten, und ein paar Sekunden später erscheint der Artikel auf dem Bildschirm. Diesen können sie bewegen oder den Winkel der Produktvorschau ändern. Die neue Funktion bietet außerdem die Möglichkeit, Screenshots oder Videos von den Gegenständen zu machen, um sie später zu vergleichen und eine abschließende Entscheidung zu treffen.

    Amazon
    Preis: Kostenlos
    Amazon Shopping
    Preis: Kostenlos
    Google Play-Dienste für AR
    Preis: Kostenlos

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →