Android 15: Google startet Arbeiten an „Vanilla Ice Cream“

Google Pixel 7 Android Apps Header

Google hat vor ein paar Tagen die ersten Preview von Android 14 veröffentlicht und wird uns bald die erste Beta liefern. Wir sprechen dann im Mai über die Funktionen für 2023 und im Spätsommer kommt die finale Version für die ersten Pixel-Nutzer.

Die Zeiten der Namen sind leider vorbei, sowas war in der Vergangenheit immer ganz unterhaltsam. Doch intern gibt es diese noch und Android 14 ist eigentlich Android U und der Name für die neue Android-Version lautet „Upside Down Cake“.

Name für Android 15 alias Android V

Der Name für 2024 steht übrigens auch schon fest, denn im Hintergrund arbeitet ein Team an Android 15 alias Android V. Hier wurde jetzt entdeckt, dass Google die kommende Version „Vanilla Ice Cream“ intern nennt. Es ist sehr früh für so einen „Leak“, aber geht nicht davon aus, dass Android 15 deswegen auch früher kommt.

Erste Medien spekulieren, dass das Update vielleicht größer ausfällt und man daher früher daran arbeitet, aber es kann auch sein, dass das gar nichts zu bedeuten hat.

Flaggschiff-Test: Samsung Galaxy S23 vs. Xiaomi 13

Samsung Galaxy S23 Xiaomi 13 Hand

Ich habe es bereits im Vergleich zwischen Samsung und Apple angekündigt: In diesem Jahr möchte ich neben meiner bekannten Flaggschiff-Reihe, in der die mit Abstand besten Modelle der Hersteller antreten, […]5. März 2023 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Emco 🪴

    Oh das waren noch Zeiten mit Android 4 Ice Cream Sandwich.

    1. Stefan ☀️

      Oder Android 4.4 KitKat. Die Jagd nach den KitKat-Riegeln für ein ASUS Nexus 7 war nicht gerade günstig – sowohl für das Portmonee als auch die Hüften. 😂

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.