Angry Birds wird 10 Jahre alt

Angry Birds Header

Rovio feiert heute einen Meilenstein, den nicht viele Apps und Spiele feiern können, denn vor 10 Jahren erschien Angry Birds im Apple App Store. In den Jahren danach hat sich rund um die bunten Vögel und grünen Scheine ein kleines Imperium aufgebaut, welches mittlerweile auch aus Filmen besteht.

2009: Angry Birds auf dem iPod touch

Ich kann mich noch gut an das Spiel erinnern, welches ich mir in der ersten Version kurz vor Weihnachten auf einem iPod touch installiert habe. Über die Feiertage habe ich es dann komplett durchgespielt, damals gab es ja noch nicht so viele Level. Es handelte sich übrigens um ein kostenpflichtiges Spiel.

Eine Besonderheit damals war tatsächlich, dass Rovio das Spiel immer wieder mit neuen Inhalten versorgte, die es kostenlos gab. Das war im Jahr 2010 noch nicht unbedingt üblich. Man wechselte aber recht schnell – wie viele andere auch – zu einem Modell mit kostenloser App und vielen In-App-Käufen.

Rovio: Abhängig von einer Marke

Die Marke „Angry Birds“ ist auch in der heutigen Zeit weiterhin beliebt, Rovio hat es aber nicht so richtig geschafft sich andere Standbeine aufzubauen. Es gab in den letzten Jahren immer wieder neue Spiele, aber eine Vielfalt an Marken, wie es zum Beispiel Nintendo geschafft hat, konnte man nicht aufbauen.

Angry Birds war aber auf jeden Fall eines der Spiele, die das aktuelle Jahrzehnt wie kaum ein anderes geprägt haben. Ich habe es im Sommer sogar mal wieder gespielt, fand die aktuelle Version dann aber viel zu überladen. Ich habe es direkt wieder entfernt und versuche es lieber positiv in Erinnerung zu behalten.

Angry Birds: Der erste Trailer

Und zum Abschluss gibt es noch den ersten Trailer vom Spiel und einen kleinen Funfact: Das Spiel erschien nicht nur für iOS, sondern auch für das Nokia N900 mit Maemo, die Android-Version folgte erst später. Wer die Szene schon etwas länger verfolgt, der wird vielleicht noch den Ovi Store von Nokia kennen.

Quizduell: Meilenstein und neue App

Quizduell

Könnt ihr euch noch an den Hype rund um Quizduell erinnern? Es gibt immer noch einige aktive Spieler (meine Eltern spielen es weiterhin) und mittlerweile gibt es ja sogar eine eigene Fernsehsendung. MAG Interactive, die Entwickler hinter Quizduell, haben bekannt…10. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.