Animal Crossing: Switch-Hype pusht das Smartphone-Spiel

Animal Crossing Switch Titel Header

Der ein oder andere wird sicher mitbekommen haben, dass Animal Crossing einen Hype erlebt hat. Der Lockdown in der Corona-Krise und die Tatsache, dass man ein sehr gutes Animal Crossing für die Switch entwickelt hat, waren eine sehr gute Kombination. Davon hat auch das Smartphone-Spiel profitiert.

Wie SensorTower berichtet, sind die Nutzerzahlen bei „Animal Crossing: Pocket Camp“ (Android und iOS) mit dem Release von „Animal Crossing: New Horizons“ angestiegen und haben im April sogar einen Höchstwert erreicht. Nintendo hat laut einer Analyse sogar fast 8 Millionen Dollar Umsatz damit gemacht.

Animal Crossing Pocket Camp Revenue By Month

Während Pocket Camp in den letzten Monaten so bei 300.000 bis 400.000 Download im Apple App Store und Google Play Store war, so gab es im März und April zusammen über 10 Millionen Downloads. Das Smartphone-Spiel profitiert damit also vom Switch-Spiel und sorgt nun für mehr Umsatz bei Nintendo.

Animal Crossing Pocket Camp Downloads By Month


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).