Anker: Soundcore Liberty Air 2 Pro offiziell vorgestellt

Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro Header

Anker hat heute die Soundcore-Untermarke genutzt, um einen neuen und komplett kabellosen Kopfhörer vorzustellen. Den Liberty Air 2 von 2019 kennt ihr vielleicht schon, jetzt folgt ein Pro-Modell. Statt einer Geräuschisolierung gibt es nun eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Der Preis liegt dafür bei 129,99 Euro.

Der Soundcore Liberty Air 2 Pro kann ab heute bei Amazon bestellt werden und kommt mit einer Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden (mit ANC) daher. Anker bietet das Modell in vier Farben an und mit dem mitgelieferten Case bekommt ihr eine Akkulaufzeit von insgesamt 21 Stunden (außerdem gibt es kabelloses Laden).

Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro App

Anker hat dem Liberty Air 2 Pro eine IPX4-Zertifizierung spendiert, der Sound kann mit Hear ID angepasst werden und die Silikonaufsätze gibt es in 9 Größen. Es gibt außerdem ein USB C-Kabel, falls man nicht kabellos laden möchte. Außerdem könnt ihr in der offiziellen Soundcore-App diverse Einstellungen vornehmen.

Soundcore Liberty Air 2 Pro: Mein Eindruck

Ich konnte die Liberty Air 2 Pro nun ein paar Tage testen und bin bisher recht zufrieden mit dem Sound. Das ANC ist allerdings nicht ganz so intensiv, da es sich um eine recht offene Bauform handelt. Es gibt zwar Silikonaufsätze, bei mir ist aber dennoch viel Luft und da kann ANC eben nur bedingt Abhilfe schaffen.

Ich würde das Modell als eine Mischung aus AirPods-Stil und richtigem In-Ear-Kopfhörer bezeichnen. Im Alltag finde ich den Kopfhörer durchaus angenehm, er sitzt bei mir aber nicht fest genug im Ohr, um damit Sport machen zu können. Da würde ich dann eher zum Soundcore Liberty 2 Pro von Anker greifen.

Der Preis ist gut und wenn man diese Bauform mag, bekommt man hier eine solide Option mit ANC. Ich würde zwar die normale Pro-Version wählen, da ich damit auch Sport machen kann und sie fester im Ohr sitzt, aber ich weiß, dass das nicht jeder mag. Und so wie ich Anker kenne, wird der Preis bald bei unter 100 Euro liegen, spätestens dann gibt es von meiner Seite eine klare Kaufempfehlung.

Huawei plant wohl neue FreeBuds

Huawei Freebuds 3i Header

Huawei hat letztes Jahr verstärkt auf Kopfhörer gesetzt, da Zubehör oft ein guter Ausgleich für sinkende Verkaufszahlen bei Smartphones ist. Im Frühjahr gab es zum Beispiel die FreeBuds 3i und im Spätsommer folgte dann eine Pro-Version. Ob wir 2021 auch…4. Januar 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.