Apple AirPods Max offiziell vorgestellt

Apple Airpods Max Pink Header

Apple hat heute einen Over-Ear-Kopfhörer vorgestellt, der sich AirPods Max nennt und mit dem wir bereits gerechnet haben. Wer möchte, der kann den Kopfhörer ab sofort vorbestellen, Marktstart ist dann ab dem 15. Dezember. Der Preis liegt bei 597,25 Euro und es gibt insgesamt 5 Farben (Schwarz, Blau, Silber, Pink und Grün).

Apple Airpods Max Silber

Apple verspricht beim AirPods Max unter anderem Hi-Fi-Sound, es gibt ANC und der Fokus liegt auf dem Design, welches mir ehrlich gesagt sehr gut gefällt. Der Rahmen ist aus Edelstahl und die Hörmuschel aus Aluminium und das Netzgewebe beim Bügel soll dafür sorgen, dass kein starker Druck am Kopf entsteht.

Apple Airpods Max Crown

Der Apple AirPods Max besitzt eine digitale Krone, die wir von der Apple Watch kennen und es gibt natürlich den H1-Chip. Ebenfalls mit dabei ist Computational Audio, einen Transparenzmodus, Adaptive EQ und 3D Audio (bekannt von den AirPods Pro) ist auch mit von der Partie. Siri ist außerdem immer aktiv und der Kopfhörer erkennt, ob man ihn trägt oder nicht (Musik wird dann pausiert).

Apple Airpods Max Seite

Die Akkulaufzeit liegt bei 20 Stunden, allerdings wird noch über Lightning geladen und nicht über USB C. Ein durchaus interessanter Einstieg in die Welt der Over-Ear-Kopfhörer, mir gefällt das Design wirklich gut. Allerdings sind 600 Euro eben eine Ansage für einen Kopfhörer, die Konkurrenz in diesem Feld ist sehr groß.

Weitere Details gibt es auf der Webseite von Apple.

Video: Apple AirPods Max


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.