Apple AirPods Pro: Zweiter Lieferant soll hohe Nachfrage bedienen

Apple Airpods Pro Header

Laut Ming-Chi Kuo, ein bekannter Analyst mit sehr guten Quellen bei Zulieferern von Apple, wird Apple im ersten Halbjahr 2020 einen zweiten Lieferanten für die AirPods Pro beauftragen. Neben Luxshare Precision darf sich dann auch Goertek aus China beweisen und die beliebten AirPods produzieren.

AirPods Pro bei Apple nicht vorrätig

Die Lieferzeiten der AirPods Pro sind selbst nach Weihnachten weiterhin nicht besonders gut, Apple liefert mittlerweile erst im Februar aus. Das kann bei den Händlern, die noch Modelle auf Lager haben, anders aussehen und auch Apple Stores werden immer mal wieder mit einer Ladung versorgt.

Doch Apple rechnet sicher damit, dass die Nachfrage 2020 weiterhin hoch bleibt und ein zweiter Lieferant könnte die Lage entspannen. Luxshare Precision bleibt aber weiterhin wichtig für Apple, man hat angeblich den Auftrag für den Apple S5 bekommen, den wir wohl in der Apple Watch Series 6 sehen werden.

Luxshare löst damit Quanta Computer ab, die wohl 2020 auch den Auftrag für den iPod touch verlieren werden, dieser soll dann nur noch von BYD Electronic produziert werden. Jedenfalls dürfte sich die Nachfrage nach den AirPods Pro im Frühjahr entspannen, mit einem neuen Modell rechne ich 2020 nicht.

Apple AirPods Pro im Test

Apple Airpods Pro Header

Apple hat in diesem Jahr einige neue Pro-Produkte auf den Markt gebracht, die AirPods sind eines davon. Ich habe mir diese genauer angeschaut. Die Apple AirPods waren nicht die ersten kabellosen Kopfhörer auf dem Markt, aber sie haben den Hype,…7. November 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.