Apple baut das Cloud-Team aus

Apple Logo Header

Apple soll in den letzten Wochen zahlreiche Personen aus dem Cloud-Bereich eingestellt haben, unter anderem auch hochrangige Mitarbeiter von Google und Amazon. Es ist noch unklar, was das Unternehmen genau geplant hat, aber es macht den Anschein, als ob man den Bereich „Cloud“ ausbauen möchte.

Bei Apple gibt es einige Cloud-Bereiche wie iCloud oder auch den App Store, aber die Sparte ist im Vergleich zu den Amazon Web Services oder Microsoft Azure eher klein. Dabei ist das Cloud-Geschäft ein sehr lukrativer Bereich in der Tech-Szene und man kann davon ausgehen, dass der Umsatz weiter steigen wird.

Vermutlich wird Apple aber nicht als Konkurrent auf dem Markt auftreten, sondern in erster Linie eine eigene Struktur für die eigenen Dienste aufbauen. Apple ist dafür bekannt, dass man Kern-Technologien gerne intern entwickelt und ich gehe davon aus, dass man bei der Cloud komplett unabhängig werden möchte.

Video: Das iPhone-Lineup 2020

Apple AirPods Studio: Neue Details zum Kopfhörer

Apple Beats Headphone Header

Apple soll seit Jahren an einem Over-Ear-Kopfhörer arbeiten, den wir 2020 endlich sehen werden. Seit ein paar Tagen steht „AirPods Studio“ als Name im Raum. Nun gibt es neue Details, Apple soll unter anderem eine Funktion eingebaut haben, die erkennt,…12. Mai 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).