Apple testet nun iOS 13.1

Apple Ios 13 Preview Header

Gestern überraschte Apple die Entwickler ein wenig, als man bereits die erste Beta von iOS 13.1 verteilte. Es sieht wohl so aus, als ob die Entscheidung für die finalen Features von iOS 13 nun gefallen ist und wieder einige Features, die man zur WWDC ankündigte, mit einem Punkt-Update nachgereicht werden.

Apple selbst hat iOS 13.1 bisher noch nicht angekündigt, aber es wäre möglich, dass man auf dem September-Event in ein paar Tagen darüber spricht und die Details nennt. Einige Features wurden bereits von iOS 13 entfernt:

Ein ungewöhnlicher Schritt, den wir bisher (soweit ich weiß) noch nicht gesehen haben. Die Beta für das erste Punkt-Update kam in der Regel erst im September.

Doch die Zeit bis zum Release von iOS 13 wird eng und Apple wird sich nun auf die wichtigsten Neuerungen konzentrieren, daher hat man die Teams vermutlich aufgeteilt. Eins sorgt dafür, dass iOS 13 beim Launch stabil läuft und parallel ist ein anderes damit beschäftigt die fehlenden Funktionen nachzureichen.

https://twitter.com/reneritchie/status/1166403475418288129

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).