• iPad: Apple ersetzt iOS durch iPadOS

    Apple Ipad Pro 2018 Bild5

    Ein Last-Minute-Leak, bevor die WWDC 2019 in ein paar Minuten startet: Apple wird mit hoher Wahrscheinlich das iPadOS vorstellen. Heißt, dass man iOS damit ersetzt und das iPad ein „eigenes“ OS bekommt. Wobei die Grundlage am Ende natürlich weiterhin iOS sein wird, nur der Name dürfte neu sein.

    Warum dieser Schritt? Als Benutzer wird der Unterschied egal sein, am Ende ist es nur ein Name. Aber man zeigt damit, dass das iPad als eigenständiges Gerät wichtiger wird. Und man kann es unabhängiger vom iPhone entwickeln, was wir wohl auch auf der WWDC 2019 erstmals sehen werden.

    Das iPad soll zum Beispiel einen komplett neuen Homescreen bekommen, das iPhone jedoch nicht. Solche Dinge sind in Zukunft leichter zu planen, wenn die beiden Geräte klar voneinander getrennt sind. Finde ich gut, diese Entwicklung hätte Apple gerne schon früher beim iPad machen dürfen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →