Apple iPhone 11: Neue Taptic Engine und mehr Details zur Triple-Kamera

Apple Iphone 11 Max Render1

Bei 9TO5Mac hat man heute eine exklusive Meldung zum kommenden Apple iPhone 11 veröffentlicht. So wird es aktuell übrigens gerne bezeichnet, da nach dem Apple iPhone X (10) und iPhone XS (10S) jetzt die 11 folgen könnte.

Apple iPhone: Neue Taptic Engine, kein 3D Touch

Es wird drei neue iPhones im Herbst geben, alle kommen mit dem Apple A13 daher. Bei den Displays ändert sich absolut nichts, alle haben die gleiche Größe und Auflösung. Ob es andere Änderungen gibt, ist unklar, aber 3D Touch wird in diesem Jahr bei den OLED-Modellen verschwinden.

Dafür kommt eine neue Taptic Engine zum Einsatz, die den Codenamen „leap haptics” trägt, bei der aber noch unklar ist, was sie anders macht. Eine bessere Taptic Engine für das Apple iPhone steht schon sei März im Raum.

Apple Iphone Xr 2019 Farben Neu Mockup

Apple iPhone XR-Nachfolger (Mockup)

Auf der Rückseite wird es bei den OLED-Modellen drei Kameras geben und die dritte Kamera bringt einen Ultraweitwinkel-Sensor mit. Apple wird wohl eine neue Funktion namens „Smart Frame” einführen, bei der man als Nutzer ein Bild macht und den Ausschnitt des Bildes dann später selbst festlegen kann.

Die Informationen, welche die Kamera noch aufgezeichnet hat, werden für kurze Zeit gespeichert und später aus Datenschutzgründen automatisch gelöscht.

Die Frontkamera im Apple iPhone bekommt übrigens ebenfalls ein Upgrade und kann nun auch erstmals Slow-Motion-Aufnahmen mit bis zu 120 fps machen.

PS: Der Lightning-Anschluss bleibt, es gibt also wieder kein USB C.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).