Apple iPhone 12 (Pro): Marktstart wohl erst im vierten Quartal

Apple Iphone 12 Pro Mockup Header

Es deutete sich in den letzten Wochen schon öfter an, dass die kommende iPhone-Generation etwas später auf den Markt kommen wird. Wir wissen nicht, ob Apple sie im September zeigt, aber sie dürfte nicht mehr im September starten.

Nun liefert Broadcom ebenfalls einen relativ eindeutigen Hinweis dafür. Broadcom liefert zum Beispiel die Wi-Fi-Chips für das iPhone und man gibt an, dass man im dritten Quartal mit einem Rückgang beim Umsatz rechnet. Dieser wird dann aber etwas verzögert stattfinden, denn in Q4 2020 rechnet man mit einem Anstieg.

Apple iPhone: Marktstart in Q4 2020

Hock Tan, CEO von Broadcom, spricht zwar nur von einem großen Unternehmen aus Nordamerika, welches Smartphones baut, aber laut Mark Gurman von Bloomberg sei das schon oft die Bezeichnung für Apple gewesen. Der CEO von Broadcom spricht nur vom vierten Quartal und nennt keinen genauen Monat.

Es dürfte mittlerweile aber ziemlich sicher sein, dass die neuen iPhones erst im Oktober oder November starten und nicht wie sonst üblich Ende September. Wir wissen aber nicht, wie es zum Beispiel bei der Apple Watch Series 6 sein wird und was das nun allgemein für das Weihnachtsgeschäft bei Apple bedeutet.

Video: Das Apple iPhone 12 Pro

Apple iPad Pro 2021 soll Mini-LEDs nutzen

Apple Magic Keyboard Header

Apple präsentierte in diesem Jahr eine neue Version vom iPad Pro, allerdings hielt man sich mit den Neuerungen zurück. Das große Upgrade kommt vermutlich erst 2021, denn dann soll es die Mini-LED-Technologie beim Display geben. Dieser Schritt stand beim iPad…3. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.