Apple iPhone 14: Bessere Frontkamera und angeblich USB 3.0

Apple Iphone 13 Pro Detail

Apple möchte bei der kommenden iPhone-Generation angeblich eine bessere Frontkamera verbauen, so Ming-Chi Kuo. Diese neue Frontkamera soll es für alle Modelle geben, also das Apple iPhone 14 (Max) und Apple iPhone 14 Pro (Max).

Kuo spricht von einer f/1.9 Blende und einem Autofokus, was zusammen für eine bessere Tiefenschärfe sorgen dürfte. Ich bin mit der Frontkamera im aktuellen iPhone nicht unzufrieden, aber Optimierungen sind natürlich immer willkommen.

Ein Apple iPhone mit USB 3.0?

Eine weitere Quelle spricht außerdem davon, dass Lightning wie erwartet bleibt. Wir werden vermutlich nie den Schritt zu USB C sehen. Dafür soll der Schritt zu USB 3.0 anstehen, aktuell setzt Apple weiterhin auf das veraltete USB 2.0 als Basis.

Ein Schritt, bei dem ich dann doch eher skeptisch wäre. Zum einen wird das kaum noch in Testberichten kritisiert, da Dinge in der heutigen Zeit oft kabellos ablaufen, und hinzukommt, dass Apple ja irgendwann Lightning komplett streichen will.

Warum sollte man die Technologie so kurz davor also optimieren?

Apple iPhone 15 Pro soll deutlich bessere Zoom-Kamera haben

Apple Iphone 13 Pro 2021 Header

Die Kamera im Apple iPhone wurde seit dem iPhone XS Stück für Stück besser und ich würde sie seit dem iPhone 11 Pro als sehr gut bezeichnen. Das trifft auch auf die Ultraweitwinkel-Kamera zu, die sehr passabel ist. Es gibt…14. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix 🏆

    Ich hoffe immer noch auf USB C. Es nervt, dass MacBook, iPad und iPhone unterschiedliche Ladegeräte bei mir haben.

  2. max 🏆

    Denke ebenfalls dass Apple auf lightning setzt. Alleine des Geldes wegen schon.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.