Apple MacBook Pro und iMac: Ganz neue Version geplant

Macbook Pro Front

Apple soll eine neue Version vom MacBook Pro mit 13,3 Zoll und vom iMac geplant haben, die wir noch 2020 sehen werden. Beim MacBook Pro wird sich nicht extrem viel tun, aber es soll überarbeitet werden und eines der ersten Modelle mit einem ARM-Prozessor werden, so der zuverlässige Ming-Chi Kuo.

Beim iMac steht für das dritte Quartal 2020 laut Kuo ebenfalls ein Upgrade mit einem neuen Design und neuen Intel-Chips an. Anfang 2021 soll dann vom kleinen iMac (dann mit 24 Zoll) eine ARM-Version folgen. Ein MacBook mit einem komplett neuen Design und ARM-Chip soll Mitte 2021 ebenfalls kommen.

Laut Kuo wird Apple also nicht langsam beginnen und Intel nach und nach aus dem Portfolio werfen, es geht direkt mit einem Pro-Modell los. Damit hätte ich definitiv nicht gerechnet. Meine Vermutung war, dass es sowas wie ein MacBook Air mit ARM-Chip geben wird und das dann ein paar Jahre dauert.

Apple: Kompletter Wechsel zu ARM-Chips

Apple soll aber ab 2021 alle Macs nach und nach mit ARM-Chips ausstatten und will angeblich innerhalb von 12 bis 18 Monaten den Wechsel vollzogen haben. Der Plan für ARM-Support wird auf der heutigen WWDC-Keynote verkündet.

Laut Kuo werden die ARM-Chips eine Steigerung von 50 bis 100 Prozent bei der Performance mitbringen und mit einer besseren Akkulaufzeit kann man auch noch rechnen. Dieser Schritt und der Wechsel zu Mini-LEDs sollen die MacBooks wieder stärker von der Konkurrenz für die nächsten Jahre abheben.

Bei den MacBooks kommt diese Entwicklung nicht überraschend, aber ich bin gespannt, ob wirklich alle Modelle dabei sein werden. Bei einem iMac Pro oder Mac Pro gehe ich noch nicht davon aus. Wie dem auch sei, der Apple A14 vom nächsten iPhone wird wohl ein Biest sein, wenn es um die Performance geht.

Video: Apple WWDC 2020 Preview

Neuer Apple TV und HomePod für 2020 geplant

Apple Tv 4k Mit Fernbedienung

Apple wird morgen die WWDC 2020 eröffnen und neue Software zeigen. Der Fokus liegt nicht auf Hardware, aber Mark Gurman von Bloomberg hat uns in einem neuen Beitrag verraten, dass diese für 2020 geplant ist. Bei tvOS wird es kaum…21. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.