Apple: Große ARM-Ankündigung für WWDC 2020 geplant

Macbook Pro Front

Apple hat eine große ARM-Ankündigung für die WWDC 2020 geplant, so Mark Gurman von Bloomberg. Es wurde schon öfter berichtet, dass wir bald die ersten Macs mit einem ARM-Chip sehen werden und man sich von Intel distanziert, doch bisher standen die ersten Produkte eher für 2021 im Raum.

Das Unternehmen wird die Entwicklerkonferenz aber angeblich nutzen, um den Plan offiziell anzukündigen. Das könnte bedeuten, dass bei der neuen Version von macOS bereits der Support für ARM-Chips implementiert ist und Entwickler ab Juni damit beginnen können ihre Apps entsprechend anzupassen.

Neue Hardware wird es erst in den kommenden Monaten geben und der Plan kann sich jederzeit ändern, aber aktuell ist eine Ankündigung auf der WWDC angepeilt. Diese startet am 22. Juni 2020 und findet in diesem Jahr nur digital statt.

Apple A14: 5-nm-Chip ist wohl die Basis

Es wird sicher ein paar Jahre dauern, bis wir die ARM-Chips in einer Vielzahl von Produkten sehen und man kann davon ausgehen, dass Apple beim Start eher Modelle mit nicht so viel Power unterstützten wird. Ich denke da an den Mac Mini oder vielleicht auch mal wieder ein ganz neues MacBook mit 12 Zoll.

Die Basis für den ersten ARM-Chip wird der kommende Apple A14 sein, der im 5-nm-Verfahren gefertigt wird. Apple hat mit dem A12X bereits 2018 gezeigt, was da möglich ist und ein A14X hätte mehr als genug Power für Einsteiger-Macs. Es sollen aber noch zwei weitere ARM-Chips für Macs in Entwicklung sein.

Die Meldung mag für viele unspektakulär klingen, ist aber für Apple ein sehr großer Schritt auf dem Weg zur Unabhängigkeit von Intel. Apple hat in den letzten Jahren immer mehr Dinge selbst entwickelt und nun geht es an die schwierigen Bauteile, wie zum Beispiel langfristig auch ein eigenes Modem für 5G.

Video: Das Apple iPhone 12 Pro

Apple iPhone 12 (Pro): Marktstart wohl erst im vierten Quartal

Apple Iphone 12 Pro Mockup Header

Es deutete sich in den letzten Wochen schon öfter an, dass die kommende iPhone-Generation etwas später auf den Markt kommen wird. Wir wissen nicht, ob Apple sie im September zeigt, aber sie dürfte nicht mehr im September starten. Nun liefert…5. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.