Apple: Neue MacBooks deuten sich an

Apple Macbook 2017 Header

Nach dem Upgrade für das MacBook Pro deuten sich nun weitere Upgrades der Mac-Reihe an. Bei Digitimes behauptet man, dass sich Apple für das „preiswerte” MacBook den Partner Quanta (Start im September) geschnappt hat. Es gibt seit längerer Zeit Gerüchte, dass Apple eine Art Nachfolger des MacBook Air geplant hat.

Doch auch eine Neuauflage des MacBook steht wie jedes Jahr an und bei Best Buy in den USA (größer Elektronikhändler dort) sind einige Modelle der 12 Zoll Version nun nicht mehr lieferbar. Kommt bald eine neue Lieferung? Möglich, aber ich denke man wird so langsam auch die Lager leeren.

Das MacBook wurde im Juni 2017 das letzte Mal aktualisiert, ein Upgrade in den kommenden Wochen ist also sehr wahrscheinlich.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.