Apple feiert Rekordquartal

Apple Watch Iphone Header

Die Corona-Krise hat viele Unternehmen im ersten Halbjahr und vor allem im zweiten Quartal 2020 hart getroffen. Doch Apple konnte sich sehr schnell nach dem Shutdown im April erholen und trotz Krise sogar noch wachsen.

Mit einem Umsatz von 59,7 Milliarden US-Dollar übertraf man sämtliche Prognosen, das entspricht einem Wachstum von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Gewinn lag bei 11,25 Milliarden US-Dollar, auch hier konnte man sich also steigern. Für Apple ein neues Q2-Rekordquartal.

Den Bärenanteil macht weiterhin das iPhone aus, wo laut Tim Cook das neue iPhone SE für das Wachstum gesorgt hat. Doch die anderen Bereiche legten noch viel stärker zu, vor allem die Macs und iPads konnten ordentlich wachsen. Und der Umsatz bei den Services ist laut Apple um fast 15 Prozent gestiegen.

Kurz: Apple hat die Pandemie bisher sehr gut weggesteckt und so ziemlich alle Erwartungen übertroffen. Das lukrative Weihnachtsgeschäft kommt erst noch.

Apple bestätigt: Neue iPhones kommen später

Iphone 12 Pro Mockup Header Display

In den letzten Wochen wurde klar: Die neuen iPhones werden in diesem Jahr nicht im September starten. Die Corona-Krise hat die Finalisierung der neuen Modelle kompliziert gemacht und der Prozess hat sich um ein paar Wochen verschoben. Das ist auch…31. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.