Apple schließt Shazam-Übernahme ab

Apple hat heute bekannt gegeben, dass es die Übernahme von Shazam abgeschlossen hat. Dies war möglich geworden, nachdem die EU grünes Licht gegeben hat.

Shazam ermöglicht es Songs durch Anhören der Musik, die in der Umgebung eines Nutzers gespielt wird, zu identifizieren. Die App wird laut Apple in Kürze werbefrei für alle Anwender zur Verfügung stehen.

Shazam wurde weltweit über 1 Milliarde Mal heruntergeladen und Anwender nutzen die Shazam App jeden Tag über 20 Millionen Mal, um Songs zu identifizieren.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.