Apple vs. Epic: Tim Cook vor Gericht mit harten Fragen konfrontiert

Apple App Store Icon Header

Warum dürfen Entwickler nicht mit einer anderen Bezahlmethode in den Apps werben? Warum verlangt Apple eine Gebühr für Käufe bei Spielen, aber nicht bei der Banktransaktion? Tim Cook musste sich zum Ende der Woche vor Gericht im Rechtsstreit zwischen Apple und Epic harten Fragen stellen.

Gericht nicht von Cook überzeugt

Man hatte auch nicht den Eindruck, als ob die Richterin von den Antworten des Apple-Chefs überzeugt war und es scheint aktuell so, als ob Epic durchaus als „Gewinner“ vom Platz gehen könnte. Den kompletten Schlagabtausch könnt ihr bei The Verge nachlesen – dieser ist wirklich interessant.

Es wird Wochen oder gar Monate dauern, bis die Entscheidung feststeht. Falls sich Apple und Epic vorher nicht einigen. Apple könnte auch mit neuen Regeln für iOS 15 in ein paar Tagen reagieren und die Situation für Entwickler verbessern. Das ist nämlich das Problem, mit dem man gerade zu kämpfen hat.

Apple-Entwickler sind unzufrieden

Eine Umfrage unter diesen hat ergeben, dass fast 40 Prozent mit den Regeln unzufrieden sind. Und das scheint die Richterin gestört zu haben. Auf die Frage, warum Apple diese Beziehung nicht verbessern möchte, hatte Tim Cook nämlich keine gute Antwort parat – ein Pluspunkt für Epic.

Es ist schwer einzuschätzen, wie das nun ausgeht, aber es deutet sich zumindest an, dass sich etwas ändert. Wie groß die Änderung ausfällt, das wird sich zeigen. Die kommende Apple WWDC, die sich in erster Linie an die Entwickler von iOS, macOS und Co. richtet, wird also sehr spannend.

Video: Apple Watch Series 7

Apple MacBook Pro 2021 könnte zur WWDC kommen

Macbook Pro Front

Die WWDC 2021 findet bald statt und obwohl es nicht komplett ungewöhnlich ist, dass wir dort auch mal Hardware sehen, so lag der Fokus bisher meistens auf der Software. Das soll auch in diesem Jahr so sein, Hardware ist aber…21. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.