• Apple präsentiert watchOS 6

    Apple Watchos 6 Header

    Apple präsentierte im Rahmen der WWDC 2019 eine neue Version von watchOS, die wie immer im Herbst verteilt wird. Zum Abschluss der Ankündigung gab es übrigens auch noch die Ankündigung für neue Armbänder, die man ab sofort im Store von Apple finden wird. Sie werden dann hier zu sehen sein.

    Apple watchOS 6 mit eigenem App Store

    Wie bei jedem Update für die Apple Watch, wird es auch hier wieder einen Schwung an neuen Watchfaces geben, unter anderem ein ganz simples mit zwei Zeigern einem farbigen Hintergrund, eine digitale Anzeige mit der Uhrzeit und mehr. Drittanbieter-Watchfaces sind aber auch 2019 nicht dabei.

    Apple wird außerdem neue Apps für watchOS 6 anbieten, dazu gehört eine App für den Rechner, Hörbücher und Sprachmemos. Außerdem wird es auch einen eigenen App Store mit unabhängigen Watch-Apps auf der Uhr geben und eine neue Schnittstelle, die Audio-Streaming (hallo Spotify) ermöglicht.

    Apple Watchos6 Noise App

    Apple baut außerdem auch den Health-Bereich aus und zeigt nur mehr Daten an. Neu ist auch eine digitale Anzeige der Umgebungsgeräusche und für Frauen gibt es eine neue App für ihre Periode. Dieses Feature gibt es auch für das iPhone.

    Apple Watchos6 Iphone Watch Trends

    Allgemein ein eher kleines Update für watchOS in diesem Jahr, Apple handelte es auch relativ schnell ab und machte mit dem nächsten Programmpunkt weiter. Ich bin mal gespannt, ob der App Store etwas ändert und wir nun mehr Apps für die Watch sehen werden. Drittanbieter-Watchfaces fehlen aber weiterhin.

    Apple testet die Beta von watchOS in der Regel nur mit Entwicklern, ich rechne also mit keiner Public Beta diese Woche. Der Release dürfte dann im September stattfinden, watchOS 6 dürfte die Basis für die Apple Watch Series 5 sein. Eine komplette Übersicht von watchOS 6 bekommt ihr direkt bei Apple:

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →