ARD und ZDF: funk landet in den Mediatheken

Ard Zdf

Nachdem bereits die gemeinsame Login-Funktion der beiden Mediatheken von ARD und ZDF verfügbar ist, baut man nun die Inhalte aus. Aktuell erfolgt das mit funk.

ARD und ZDF haben das Angebot von funk in ihre Mediatheken integriert. Funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für eine „junge Zielgruppe“ bietet. Die Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden.

Seit dem Start des Angebots im Jahr 2016 wird laut Pressemeldung zum Launch ein stetig wachsender Anteil der 14- bis 29-Jährigen von funk-Inhalten erreicht. Eine repräsentative Online-Befragung (SWR- und ZDF-Medienforschung) aus dem Jahr 2020 zeigt: 70 Prozent der 14- bis 29-Jährigen haben schon einmal funk-Formate genutzt. Die Bekanntheit der Marke funk sowie ihrer Formate liegt bei 82 Prozent.

Netflix: Extremes Wachstum lässt nach

Netflix 4

Netflix hat in den ersten Monaten des Jahres ein extremes Wachstum erlebt und konnte im ersten Quartal über 15 Millionen neue Nutzer und im zweiten Quartal über 10 Millionen neue Nutzer gewinnen. Bei der Prognose für das dritte Quartal zeigte…21. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.