Audi steigert Reichweite des e-tron

Audi E Tron Header

Audi hat heute bekannt gegeben, dass man die Reichweite des e-tron optimieren konnte. Alle Varianten des e-tron SUV, die künftig vom Band laufen, bekommen knapp 25 Kilometer mehr Reichweite. Ihr habt es jetzt sicher schon erraten, mit „vom Band laufen“ bedeutet auch, dass neue Hardware verbaut wurde.

Wer jetzt einen Audi e-tron bestellt, der wird die neue Version bekommen. Damit kommt der e-tron nun auf 436 Kilo­meter (WLTP) bei der Reichweite, ist aber noch 70 Kilometer vom Tesla Model X entfernt. Mit einem Einstieg ab 80.900 Euro bleibt sich Audi bei diesem Punkt jedoch weiterhin treu.

Schön zu sehen, dass Audi hier weiter optimiert, nur schade für die Käufer, denn der Audi e-tron ist noch gar nicht so alt und kam bei vielen erst im Sommer und Herbst an. Diese Steigerung kam dann doch recht zügig, Audi nutzte dieses Upgrade aber auch, um direkt für den Sportback (2020) zu werben.

E-Mobilität: Was mir bei BMW, Mercedes-Benz und Audi fehlt

Mercedes Benz Eqa Header

Die E-Mobilität ist in vollem Gange und lassen wir mal die Diskussion rund um die Umwelt für einen Moment liegen, da sind Autos sowieso quatsch, da benötigt man eine ganz andere Mobilität (Investitionen in Bahn und weniger Autos), um das…25. November 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.