2000 Euro: Audi e-tron Scooter kommt Ende 2020

Audi Combines E Scooter With Skateboard

Audi hat heute den e-tron Scooter vorgestellt und vereint damit laut eigenen Angaben einen E-Scooter mit einem Skateboard. Der Scooter erinnert an ein Kickboard, falls ihr sowas vielleicht noch kennt. Nur eben mit vier statt drei Rollen.

Audi e-tron Scooter soll Ende 2020 kommen

Der Audi e-tron Scooter bringt 12 Kilogramm auf die Waage und soll Ende 2020 in Produktion gehen und erhältlich sein. Eine Preisvorstellung hat Audi sogar auch schon: 2000 Euro. Das nenne ich mal eine Ansage, doch der Scooter wird den Käufern eines Audi e-tron als Zubehör angeboten. Und da die in der Regel bereit sind ein paar Euro mehr zu bezahlen, könnte das durchaus klappen.

Kleiner Witz am Rande: Falls die Reichweite vom neuen Audi e-tron nicht bis in die Innenstadt reicht, dann kann man den Rest ja mit dem Scooter fahren.

Audi Combines E Scooter With Skateboard

Natürlich hält sich Audi an die deutschen Regeln für E-Scooter und man hat noch eine Bluetooth-Schnittstelle eingebaut, die a) einen Diebstahlschutz ermöglicht und b) dafür sorgt, dass man über eine App diverse Einstellungen vornehmen kann. Bei der Reichweite des e-tron Scooters spricht Audi von 20 Kilometern.

Ich bin mal so frei und behaupte: Ein E-Skateboard mit Halterung ist gar keine schlechte Idee, laut Audi sorgt das auch dafür, dass man eine Hand beim Abbiegen benutzen kann (was mit E-Scootern quasi unmöglich ist). Aber 2000 Euro sind eine Ansage und Ende 2020 ist noch sehr lange hin.

Audi E Tron Scooter

Nachtrag: Auf der Buga kann man den Audi e-tron Scooter bereits fahren.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.