• Aus Sicherheitsgründen: Sparkassen ändern Geldautomaten-Software

    Sparkasse

    Die Sparkassen in Deutschland ändern in diesem Sommer aus Sicherheitsgründen ihre Geldautomaten-Software. Dies wirkt sich auf die Reihenfolge der Benutzereingaben beim Geldabheben aus. Viele andere Banken haben diesen Schritt bereits vollzogen.

    Während bisher erst nach der Eingabe der PIN nach der gewünschten Summe gefragt wurde, müssen Kunden zukünftig zuerst die abzuhebende Summe und dann erst ihre Geheimzahl eingeben.

    Ein Sparkassensprecher erörtert die Hintergründe der Anpassung:

    Mit der Eingabe der Pin ist der Geldautomat freigeschaltet. Wenn es dann zu einem Handgemenge kommt, kann der Dieb selbst einen – möglichst hohen – Betrag eingeben.

    Die Polizei hingegen hält den Sicherheitsgewinn der Anpassung für überschaubar und verweist weiterhin auf die Faustformel:

    Beim Abheben auf Abstand des Hintermanns bestehen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →