Autonomes Fahren: Volvo setzt auf Nvidia Drive Orin

Volvo Xc40 Recharge Front

Volvo hat diese Woche bekannt gegeben, dass man die Partnerschaft mit Nvidia vertiefen wird. Bei der kommenden Generation an Autos wird man auf Nvidia Drive Orin setzen. Eine Plattform, die speziell für das autonome Fahren entwickelt wurde.

Volvo Nvidia

Damit ist Volvo Cars der weltweit erste Automobilhersteller, der die neue Plattform von Nvidia nutzt. Den Anfang macht der Volvo XC90, der die SPA2-Plattform nutzt und kommendes Jahr startet. Weitere Modelle von Volvo sollen dann folgen.

Nvidia Drive ist eine bekannte Lösung in der Autobranche und wird von vielen Herstellern genutzt. Neben Volvo wird man die Orin-Generation also sicher auch bald in anderen Modellen finden. Details dazu gibt es auf der Webseite von Nvidia.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.