AVM verteilt Update für vier FRITZ!Powerline-Modelle

Avm Fritzpowerline 1220e Set

AVM versorgt die Modelle FRITZ!Powerline 1000E, 1220, 1220E sowie 1000E v2 mit einem finalen Update. Die drei Modelle erhalten ein aktualisiertes FRITZ!OS mit kleineren Anpassungen.

Die benötigten neuen Firmware-Dateien liegen auf dem AVM FTP. Den Changelog gibt es wie immer im Updatebereich von AVM bzw. nachfolgend:.

  • Verbesserung: Erhöhung der Sicherheit im Powerline-Netzwerk
  • Verbesserung: Ermittlung der Auslastung des Netzwerks ermöglicht besseres Mesh-Steering
  • Verbesserung: Zuverlässigere Topologie-Information im Fall von Netzwerkschleifen ermöglicht die automatische Behebung der Netzwerkschleifen durch das Mesh
  • Verbesserung: Detailliertere Informationen über benachbarte Geräte im Netzwerk (LLDP-Protokoll) sorgen für eine genauere Mesh-Topologie
  • Verbesserung: Dauerstabilität erhöht

Firmware-Update von FRITZ!Powerline durchführen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die aktuelle Firmware eines FRITZ!Powerline-Adapters zu installieren. Diese beschreibt AVM wie folgt:

Update über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box

  • Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf “Heimnetz”.
  • Klicken Sie im Menü “Heimnetz” auf “Mesh” bzw. “Heimnetzübersicht”.
  • Klicken Sie beim betreffenden FRITZ!Powerline-Adapter auf “Update ausführen”.

Update über Programm FRITZ!Powerline durchführen

  • Rufen Sie das Programm FRITZ!Powerline auf.
  • Führen Sie den Mauszeiger über das Symbol des betreffenden FRITZ!Powerline-Adapters.
  • Falls es ein Update gibt, klicken Sie auf “Update verfügbar…” und folgen Sie den Anweisungen.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.