Berliner Museumsinsel landet in Google Arts & Culture

Ab sofort können Nutzer online und über die Google-Arts-&-Culture-App die fünf Museen der Berliner Museumsinsel virtuell erleben.

Virtual-Reality-Rundgänge, 3D-Kunstwerke sowie Online-Ausstellungen bieten eine besondere Weise, in die Kunst einzutauchen: Highlights wie etwa das berühmte Ischtar Tor aus Babylon, der Berliner Goldhut, die Büste der Nofretete und die Historie der Museumsinsel können Nutzer entdecken.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos
Art Selfie Screenshots B
Google Art Selfie startet in Deutschland4. September 2018 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.