BMW zeigt Weltneuheit mit E Ink-Technologie

Bmw Ix Flow Heck

Der BMW iX steht voll im Fokus für 2022 und im Rahmen der CES, man hat sich drei große Ankündigungen für die Messe aufgehoben. Da gab es einmal den BMW iX M60 und außerdem hat man diese Woche ein auch ein „Kino-Erlebnis“ gezeigt.

Doch für den vielleicht größten Aufseher der CES hat man mit einer Weltneuheit gesorgt, dem BMW iX Flow. Hier nutzt man E Ink-Technologie, um die Farbe der Karosserie zu ändern. Das funktioniert einfach auf Knopfdruck im Innenraum.

Bmw Ix Flow Front

Ziel ist es, dass der Kunde die Optik je nach Bedarf ändern oder auch an die äußeren Umstände (Weiß im Sommer bei Hitze) anpassen kann. Die Idee wäre auch im Innenraum vorstellbar, um die Farbe hier immer entsprechend anzupassen.

Bisher ist noch unklar, ob das jemals in Serie gehen wird und was sowas kosten soll, BMW hat die CES nur genutzt, um den BMW iX Flow zu zeigen. Ein spannendes Konzept, was aber sicher bei einigen Behörden für Kopfschmerzen sorgen dürfte.

Welche Farbe hatte der Unfallwagen mit Fachflucht denn nun? Weiß oder Schwarz?

Qualcomm erobert die Autobranche

Qualcomm Snapdragon Digital Chassis Header

Google hat mit Android Automotive das OS für Autos entwickelt und Qualcomm liefert jetzt die Basis für die Hardware darunter. Kommt euch bekannt vor? Das ist der ähnliche Ablauf, wie wir ihn bereits bei den Smartphones gesehen haben. Das Snapdragon…5. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix

    Find ich super. Nur wahrscheinlich unbezahlbar.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.