C24 Bank: Bestellung der girocard möglich

C24 Bank

Die C24 Bank, hinter der das bekannte Vergleichsportal Check24 steckt, bietet ab sofort ihren Usern die Möglichkeit an, eine girocard zu bestellen.

Die C24 Bank konnte man bisher mit App und C24-Mastercard nutzen. Nun kommt noch eine deutsche Besonderheit dazu, die girocard. Das zeigt auch etwas, dass es C24 nicht nur auf tech­nik­af­fine Kunden abgesehen hat, sondern auch „ganz normale Leute“ erreichen möchte. Das unterscheidet die Bank eventuell etwas von anderen Fintechs.

Mit einer girocard hat man jedenfalls immer noch die ein oder andere Akzeptanzstelle mehr, auch wenn die Unterschiede zu Visa und Mastercard immer geringer werden. Die aktuellen Bedingungen für die C24-girocard (Debitkarte) habe ich für alle interessierten User hier hochgeladen (PDF).

Die Ausgabe einer C24 girocard kostet beim C24 smart, Flex und Basiskonto 1,90 Euro monatlich, wenn diese nicht aktiv genutzt werden. Ansonsten ist die Karte kostenfrei.

Aktive Nutzung bedeutet bei C24, dass in jedem Kalendermonat mindestens zwei Lastschriften auf das Konto des Kunden gezogen werden, um Verbindlichkeiten des Kunden aus Dauerschuldverhältnisse zu erfüllen.

Erst wenn im vierten Kalendermonat nach Kontoeröffnung keine zwei Lastschriften eingezogen werden oder die Anzahl der Lastschriften pro Kalendermonat später weniger als zwei beträgt, reduziert sich die Anzahl möglicher unentgeltlicher Abhebungen. Lastschriften, die durch den Einsatz der C24 Mastercard  getätigt werden, gelten nicht als aktive Nutzung

Die App der C24 Bank gibt es im App Store von Apple und im Google Play Store.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. jonas

    Check24 bank ist eigentlich ganz gut aber der Konzern der dahinter steht geht gar nicht. Gibt es noch andere Banken die virtuelle Karten ausstellen wie z.b. N26? Danke

    1. DigiMike

      umsonst für umsonst gibt es nicht. Es gibt einige Banken, die virtuelle Karten ausstellen. Z.B. Revolut und Kontist

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.