CallYa Flex: Vodafone behebt Fehler

Nachdem die Android-App von CallYa Flex dieser Tage erst nicht mehr lief und dann Nutzer auch noch falsche Preise für das Nachbuchen von Einheiten angezeigt bekommen haben, hat Vodafone diesen Fehler nun behoben.

Die Android-App sollte nun größtenteils wieder funktionieren („vereinzelt“ gibt es wohl noch Probleme) und für den Reset des Volumens werden nun wieder generell 4,99 Euro statt 8,99 Euro fällig.

Bleibt nur zu hoffen, Vodafone arbeitet an einer Web-App für CallYa Flex, die einspringen kann, wenn die App mal wieder versagt.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.