Die Chipkrise trifft das Apple iPhone 13

Apple Iphone 2021 Header

Wie erwartet scheint das vierte Quartal der Höhepunkt der Chipkrise zu werden und nun ist sie laut Bloomberg auch bei Apple angekommen. Während bei einigen Unternehmen, die Autobranche kann ein Lied davon singen, die Bänder still stehen, so ist es hier nicht ganz so schlimm – aber man muss auf viel Umsatz verzichten.

10 Millionen iPhones weniger als geplant

Eigentlich wollte Apple in den letzten Monaten des Jahres ca. 90 Millionen iPhones produzieren, doch das aktuelle Ziel lautet nun 80 Millionen. Das kommt jetzt aber nicht komplett überraschend, denn die aktuellen Lieferzeiten beim iPhone 13 (Pro) haben schon angedeutet, dass man bestellen sollte, wenn man 2021 dabei sein will.

Apple Iphone 13 Pro Header

Probleme macht aber nicht nur der Apple A15, es geht vor allem um die Chips von Broadcom and Texas Instruments, die nicht wie erwartet liefern können. Tim Cook hat übrigens in den letzten Geschäftszahlen davor gewarnt, bei den kommenden Geschäftszahlen könnte die iPhone-Sparte also einen Umsatzeinbruch erleben.

Apple kommt in dieser Krise aber noch gut weg, denn wie gesagt, Hersteller wie Skoda oder Volkswagen haben die Produktion teilweise eingestellt und Geräte wie eine PlayStation 5 (oder andere neue Konsolen) sind nicht zu bekommen. Ich gehe aber fast davon aus, dass die Börse das 2022 dennoch nicht verzeihen wird.

Apple Watch Series 8 könnte in drei Größen kommen

Apple Watch Series 7 Material

Es deutet sich an, dass nach drei kleineren Upgrades kommendes Jahr mal wieder ein größeres Upgrade bei der Apple Watch ansteht. Eine bekannte und sehr gute Quelle für Displays deutet nun drei Größen für 2022 an. Eine größere Apple Watch…12. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.