• congstar Prepaid: LTE-Option gestartet

    Congstar

    Wie bereits angekündigt können auch congstar Prepaid-Kunden ab sofort mit dem congstar „Prepaid wie ich will“-Tarif im LTE-Netz der Telekom surfen.

    Nachdem in den vergangenen Monaten und Wochen bei den congstar Postpaid-Tarifen schrittweise die LTE-Nutzung umgesetzt wurde, realisiert congstar ab heute auch erstmals eine LTE-Option für Prepaid-Kunden.

    LTE für 1 Euro Aufpreis

    Für 1 Euro zusätzlich kann nun die LTE 25 Option mit max. 25 Mbit/s aktiviert werden. Sie ist alle vier Wochen flexibel hinzu- und abbuchbar.

    Beim congstar Prepaid wie ich will Tarif lassen sich Minuten/SMS und Daten über einen Schieberegler auf der Website bzw. über den Kundenbereich „meincongstar“ (online oder via App) neu zusammenstellen.

    3 GB LTE im Telekom-Netz für 9 Euro / 4 Wochen

    Mit der heutigen Einführung der LTE 25 Option kostet die 3 GB Datenoption inklusive LTE 25 für einen begrenzten Zeitraum (bis 29.10.2019) insgesamt 5 Euro statt regulär 9 Euro pro 4 Wochen. Im Anschluss an den Aktionszeitraum gelten wieder die regulären Konditionen.

    Was etwas negativ auffällt, sind die Preise von SpeedOn. Diese sind nämlich unverändert hoch. So werden für 1 GB zusätzlichen Datenvolumen zum Beispiel 9 Euro fällig. VoLTE oder WLAN Calling gibt es, wie zu erwarten war, auch nicht.

    congstar „Prepaid wie ich will“ Datenoptionen

    Bei congstar Prepaid wie ich will stehen ab sofort folgende Datenoptionen zur Verfügung:

    • 500 MB bei max. 25 Mbit/s für 3 Euro / 4 Wochen sowie 500 MB mit LTE 25 für 4 Euro / 4 Wochen
    • 1 GB bei max. 25 Mbit/s für 5 Euro / 4 Wochen sowie 1 GB mit LTE 25 für 6 Euro / 4 Wochen
    • 3 GB bei max. 25 Mbit/s für 8 Euro / 4 Wochen (bis 29.10.19 nur 4 Euro statt 8 Euro) sowie 3 GB mit LTE 25 für 9 Euro / 4 Wochen (bis 29.10.19 nur 5 Euro statt 9 Euro)
    • 5 GB bei max. 25 Mbit/s für 15 Euro / 4 Wochen sowie 5 GB mit LTE 25 für 16 Euro / 4 Wochen

    Für Telefonie und SMS-Versand können congstar-Kunden zwischen folgenden Optionen wählen:

    • 100 Einheiten für Allnet-Minuten und -SMS für 2 Euro / 4 Wochen
    • Allnet Flat für Telefonie und SMS für 4 Euro / 4 Wochen

    Voraussetzung für die Buchung einer Allnet Flat für Telefonie und SMS ist, dass zugleich auch eine Surf Flat Option mit mindestens 500 MB gebucht wird. Ohne Buchung einer Daten- oder Telefonie/SMS-Option fällt keine Grundgebühr an. Jede Telefonminute und SMS wird dann mit 9 Cent berechnet.

    Zu congstar „Prepaid wie ich will“ →

    LTE auch für congstar Prepaid-Bestandskunden

    congstar „Prepaid wie ich will“-Altkunden (der 1. Tarifgeneration) haben nun ebenfalls die Möglichkeit, im LTE-Netz der Telekom zu surfen.

    Kunden, die bereits eine Surf-Flat Option mit Datenturbo nutzen oder neu zu ihrem Tarif hinzubuchen (200 MB, 800 MB oder 2000 MB), erhalten im Vergleich zu einer Datenoption ohne Datenturbo nicht nur doppeltes Daten-Volumen und doppelte Surfgeschwindigkeit, sondern surfen auch automatisch im LTE-Netz.

    Dies gilt auch für Postpaid-Bestandskunden des alten „congstar wie ich will“-Tarifs bei aktiviertem Datenturbo, die dann ebenfalls mit LTE surfen. Der Datenturbo kostet sowohl für Prepaid- als auch für Postpaid-Kunden der Alttarife 5 Euro alle 4 Wochen bzw. im Monat.

    In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →