• DB Navigator: Schnellbuchung für alle Nutzer

    Db Navigator Beta Androidⓘ Partnerlinks enthalten

    Seit Februar hatte die Bahn das Feature in der DB Navigator Beta-App (Android) getestet, ab sofort wird die Schnellbuchung nach und nach für alle Nutzer ausgerollt.

    Bahnreisende können Ihre Fahrkarte damit direkt aus der Verbindungsübersicht kaufen. Parameter wie Klasse, BahnCard-Rabatte und Anzahl der Reisenden werden für die Schnellbuchung aus den Einstellungen der Suchoptionen übernommen.

    Die Zahlungsdaten werden dem Nutzerkonto entnommen. Die Zahlung ist per Lastschriftverfahren oder Kreditkarte (ohne 3D Secure) möglich. Für Verbundtickets ist die Schnellbuchung allerdings noch nicht verfügbar.

    Weiterhin verkündet die Bahn:

    Mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) sind zwei der größten deutschen Verkehrsverbünde an Bord, ebenso der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) und den Heilbronner-Hohenloher Haller Nahverkehr (HNV). Ein Update gibt es auch für alle Vielfahrer aus dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg: Die Wochen- und Monatskarten sind jetzt über den DB Navigator erhältlich.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen

    Hinterlasse deine Meinung

    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen
  • 18. Juli 2018
  • Avm Fritzos 7

    FRITZ!OS 7: Der Release Candidate ist da (Update)

    Das kürzlich vorgestellte FRITZ!OS 7 nähert sich seiner finalen Ausgabe. Wie AVM heute verkündet hat, steht ab sofort der Release Candidate für drei verschiedene FRITZ!Box-Modelle als Labor-Version zur Verfügung. Wer eine FRITZ!Box 7490, 7590 […]

  • Apple Iphone X Test9

    Die Gewinner des iPhone Photography Awards (2018) stehen fest

    Zum 11. Mal sind die Gewinner des iPhone Photography Awards (IPPAWARDS) gekürt worden und den Bildern wurde wieder eine Webseite gewidmet. Auch in diesem Jahr haben tausende von Fotografen ein […]

  • Virtuallink Vr Header

    VirtualLink: Ein Standard für VR-Headsets

    Mehrere Hersteller haben sich auf einen Standard für VR-Headsets einigen können. VirtualLink basiert auf USB Typ C und soll einfach einzurichten, für die Zukunft geeignet und ein offener Standard sein. […]

  • Kingdom Rush Vengeance

    Kingdom Rush Vengeance offiziell angekündigt

    Es wird einen neuen und vierten Teil der bekannten Kingdom-Rush-Reihe geben und der hört laut Ironhide Game Studios auf den Namen Vengeance. Es geht also um Rache im kommenden Titel, […]

  • Xiaomi Mi Max 3 Leak

    Xiaomi Mi Max 3: Es gibt neue Details

    Xiaomi wird in den kommenden Stunden das Xiaomi Mi Max 3 vorstellen, doch auf Weibo tauchen aktuell immer mehr Details und Bilder auf. So lauten angeblich die Eckpunkte: 7 Zoll […]

  • Audible mit Amazon Prime: 1 Jahr zum halben Preis für Neukunden

    Der Amazon Prime Day ist vorbei, doch wer bisher noch nie Audible genutzt hat, der kann hier immer noch etwas sparen. Amazon bietet das Abo derzeit für die Hälfte des […]

  • Oeffi Android

    Öffi wird Open Source

    Nachdem Google die Öffi-App für Android aus dem Play Store gekickt hat, wird diese nun Open Source. Die App kann direkt oder über F-Droid installiert werden. Die entsprechenden Links für einen […]

  • Board 453758 1280

    Künstliche Intelligenz: Bundeskabinett beschließt Eckpunkte

    Das Bundeskabinett hat heute die Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz der Bundesregierung beschlossen. Mit den Eckpunkten will die Bundesregierung die Erforschung, Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz in Deutschland […]

  • Samsung Galaxy Note 9 Live Leak

    Samsung Galaxy Note 9: Die ersten zwei Live-Bilder

    Nach zahlreichen Leaks und Meldungen ist es nun passiert, wir haben die ersten Live-Bilder vom Samsung Galaxy Note 9. Es scheint sich um einen etwas ramponierten Prototypen zu handeln, vor […]

  • Google Blobs

    Gboard: Blobs kehren als Sticker zurück

    Google verabschiedete sich letztes Jahr offiziell von den Blobs und ersetzte die Optik mit einer moderneren Version der Emojis. In Allo sind sie anscheinend noch enthalten, doch der Messenger wurde […]