Deutsche Bahn: Girocard-Akzeptanz für Bordrestaurants kommt

Girocard Header

Die Deutsche Bahn will nach Informationen des Spiegels ab dem Frühjahr des nächsten Jahres auch die Girocard in den Bordrestaurants akzeptieren – auch kontaktlos.

Bisher können Kunden dort nur mit Bargeld oder per Kreditkarte bezahlen. Auch Debit-Karten von z.B. Mastercard funktionieren bisher offiziell nicht und in der Praxis meist nur mit etwas Glück.

Die Umstellung soll im Laufe des ersten Quartals 2020 erfolgen. Auf der Strecke zwischen München und Bremen testet man das neue System derzeit bereits im Probebetrieb.

Auch wenn die Mobilfunkanbindung auf den Bahnstrecken sehr stark schwankt, soll eine Zahlung mit der Girocard auch ohne Internetverbding möglich sein.

Die Qualität der Datenverbindung steht und fällt mit der Ausleuchtung der Bahnstrecken mit Mobilfunk seitens der Telekommunikationsunternehmen. Eine Bezahlung mit EC-Karte sei grundsätzlich jedoch auch ohne Empfang möglich.

– Sprecherin der Deutsche Bahn 


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.