Deutsche Telekom und Google erweitern Partnerschaft

Telekom 4

Die Deutsche Telekom und Google erweitern ihre Partnerschaft. Das soll in drei Schlüsselbereichen vollzogen werden.

Telekom CEO Tim Höttges und Google-CEO Sundar Pichai haben die erweiterte Partnerschaft im Rahmen einer Telekom-internen Digitalveranstaltung mit rund 1.000 Top-Managerinnen und -Managern angekündigt.

Im Kern sind dabei drei Bereiche der Kooperation zu nennen, die nachfolgend inklusive der Auszüge aus der offiziellen Ankündigung aufgeführt sind.

Erstens: erweiterte mobile Messaging-Dienste für Unternehmen durch Telekom RCS Business Messaging powered by Google und Jibe Cloud.

Die Telekom und Google bieten derzeit für Millionen von Android-Nutzern in Österreich, Kroatien, der Tschechischen Republik, Griechenland, Ungarn, den Niederlanden, Nordmazedonien, Polen, Rumänien und der Slowakei erweiterte mobile Messaging-Dienste an. Mit der neu erweiterten Partnerschaft umfasst dieser Service nun auch Kundinnen und Kunden der Telekom in Deutschland.

Alle Telekom-Nutzer von Messages by Google, powered by Googles Jibe Cloud, erhalten ein interaktives, modernes Messaging-Erlebnis. Es basiert auf dem Rich Communication Service (RCS)-Standard, der auf allen Android-Smartphones funktioniert, unabhängig von Modell und Mobilfunknetz. Zu den Funktionen gehören Fotos und Videos in hoher Qualität, Lesebestätigungen, erweiterte Gruppennachrichten und Verschlüsselung für Einzelchats – alles auf höchstem Niveau für Datenschutz und Sicherheit. Der RCS-Service wird den Kundinnen und Kunden zu den lokalen Nutzungsbedingungen der Telekom zur Verfügung gestellt.

Zweitens: die neue Sovereign Cloud für Deutschland wird früher als geplant für deutsche Cloud-Kunden verfügbar sein.

Der Start der neuen Sovereign Cloud für Deutschland wird früher als geplant erfolgen: Die Telekom-Geschäftskundensparte T-Systems und Google Cloud launchen ihren neuen Sovereign-Cloud-Dienst im Frühjahr 2022. Er wird für alle Kundinnen und Kunden verfügbar sein – zunächst aus der Google-Cloud-Region Frankfurt heraus. Die Telekom und Google treiben gemeinsam Innovationen für die Cloud voran, die sich eng an den Digitalisierungs-Plänen der neuen Bundesregierung orientieren.

Dabei geht es um eine Cloud für die öffentliche Verwaltung, die auf einer Multi-Cloud-Strategie und offenen Schnittstellen basiert und strenge Anforderungen an Souveränität und Transparenz erfüllt. Zu diesem Zweck werden Telekom und Google, wie im November 2021 angekündigt, ein Co-Innovation Center in München einrichten. Darüber hinaus werden für die enge Zusammenarbeit mit Kundinnen und Kunden Executive Briefing Center in München und eines in Berlin eingerichtet.

Drittens: das „Premium-Fernseherlebnis“ der Telekom, MagentaTV One, powered by Android TV OS, ist jetzt in Deutschland verfügbar und wird auf weitere europäische Märkte ausgeweitet.

MagentaTV One powered by Android TV OS ist jetzt in Deutschland erhältlich. Das Produkt kombiniert klassisches Fernsehen mit einer Vielzahl von Streaming-Diensten, Mediatheken und zahlreichen Apps aus dem Google Play Store. Alle Dienste sind in das moderne MagentaTV Hauptmenü integriert. MagentaTV One lässt sich besonders komfortabel mit einem Festnetzanschluss der Deutschen Telekom verbinden, kann aber auch in Kombination mit jedem Internetanbieter genutzt werden – per WLAN oder LAN.

Und mit dem bereits integrierten Chromecast können Kunden Fotos, Videos und Musik von smarten Geräten auf den Fernseher übertragen. MagentaTV One ist nach dem erfolgreichen Start des MagentaTV Sticks im Jahr 2020 das zweite Gerät der Deutschen Telekom powered by Android TV OS in Deutschland.

Appell gegen den „Ausverkauf der Schufa-Daten“

Bezahlen Payment Karte Online

Kleine Information aus dem Finanzbereich: Die Bürgerbewegung Campact hat einen Appell gegen den „Ausverkauf der Schufa-Daten“ ins Leben gerufen. Die Schufa Holding AG ist die bekannteste und größte deutsche Wirtschaftsauskunftei. Der schwedische Finanzinvestor EQT Private Equity will die Schufa kaufen.…1. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.