Deutsche Telekom will Bestandskunden mehr umgarnen

Die Deutsche Telekom übt sich in Selbstkritik und will zukünftig auch ihre Bestandskunden mehr umgarnen. Sie sollen dieselben Angebote wie Neukunden erhalten. Das hat Telekom-Chef Tim Höttges im Rahmen der Telekom Hauptversammlung versprochen.

Bisher fokussieren sich (nicht nur) Telekommunikationsanbieter mit Rabatten und Aktionen vor allem auf Neukunden. Das soll sich bei der Telekom in Zukunft aber ändern. Man bezeichnet die derzeitige Praxis selbst als „falsch und unfair“.

Die Ansage dazu ist eindeutig und lautet wie folgt.

Viele Kunden sind uns jahrelang treu, aber sie bekommen nicht dieselben Angebote wie Neukunden. Das ist in unserer Industrie so gelernt, doch es ist falsch und unfair. Wir ändern das Schritt für Schritt. Bei unserem aktuellen Angebot sind alle dabei. Treue Kunden & neue Kunden.

Das wäre in der Tat zu begrüßen. Die Umsetzung in der Praxis bleibt nun aber noch abzuwarten. Am Ende spart einem das hoffentlich die obligatorische Kündigung alle zwei Jahre, um „Rückholangebote“ zu erhalten. Das darf gerne Schule machen.

Mehr dazu →

Diesen Beitrag teilen:
Weitere Themen
Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.
Mehr anzeigen...
Aktuell im Blog

Dieser Beitrag wurde mit dem Accelerated Mobile Pages Project (AMP) optimiert. Hier kann der vollständige Beitrag aufgerufen werden.
Ticker - Tarifrechner - Testberichte - Deals
Datenschutz - Impressum
mobiFlip.de verwendet Cookies und externe Dienste, um bestimmte Funktionen bereitzustellen. Infos