Disney stoppt Produktion von Marvel-Serie

Marvel Studios Logo Header

Disney hat die Produktion von „The Falcon And The Winter Soldier“ vorerst gestoppt. Eigentlich war geplant, dass man in den kommenden Tagen die letzten Szenen in Prag dreht, doch das Coronavirus machte dem Plan einen Strich durch die Rechnung.

Das Marvel-Team wurde zurück in die USA gerufen und es ist derzeit unklar, wie es nun weitergeht. Laut Deadline handelte es sich um einen „kurzen Dreh“ und vielleicht ist die Szene nicht so wichtig für die Serie. Vielleicht kann man sie auch in Atlanta in einer etwas abgewandelten Form drehen und dann mit CGI arbeiten.

2020: Disney+ mit zwei Marvel-Serien

Disney gab im Februar bekannt, dass „The Falcon And The Winter Soldier“ im August bei Disney+ zu sehen sein wird. Es ist derzeit noch unklar, ob sich das nun ändert, da der Zeitplan sicher eng getaktet war. Die zweite Marvel-Serie (WandaVision) soll im Dezember bei Disney+ zu sehen sein, da gibt es keine neuen Details.

Die beiden Serien sind durchaus wichtig für Disney in diesem Jahr, denn abgesehen von „The Mandalorian“ hat man nicht wirklich viel exklusives Material zu bieten und falls eine Serie später kommt, könnten die Nutzer vielleicht doch auf die Idee kommen, dass sie ihr Abo wieder pausieren und dann erst ab 2021 einsteigen.

Disney selbst hat sich bisher noch nicht dazu geäußert.

Disney+ mit Serie für „Die Schöne und das Biest“

Disney Plus Logo Header

Disney verfilmt seit ein paar Jahren die alten Klassiker mit echten Schauspielern und auch „Die Schöne und das Biest“ bekam 2017 einen entsprechenden Film. Diesen wird man beim Start von Disney+ in Deutschland übrigens zum Streamen anbieten. Doch wie Hollywood…7. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.