DJI könnte „normale“ Kamera geplant haben

Hasselblad X1d 50c Kamera

DJI hat sich mit Drohnen und anderen Gadgets rund um Kameras einen Namen aufgebaut, war in den letzten Jahren aber auch fleißig, wenn es um ganz neue Kategorien geht. Nun könnt ein recht interessanter Schritt zu Kameras anstehen.

Ein Patentantrag in China zeigt eine mögliche Kamera von DJI und falls euch das Modell bekannt vorkommt: Es sieht aus wie die Hasselblad X1D 50c. Das könnte ganz einfach daran liegen, dass die Hasselblad-Kamera die Grundlage dafür ist.

2017 übernahm Jiang Innovations Science and Technology Co., Ltd (DJI) einen großen Anteil an Hasselblad und womöglich will man mit dieser Version einen Ableger für den Massenmarkt (das Modell von Hasselblad kostet 6.000 Euro) zeigen.

Das ist wohl das OnePlus 10 Pro

Oneplus 10 Pro Leak Header

Nach einem kurzen Blick auf die Kamera hat OnLeaks nun die kompletten Bilder vom OnePlus 10 Pro veröffentlicht. Es handelt sich wie immer um Renderbilder, die aber bei OnLeaks oft ziemlich genau dem finalen Design der Geräte entsprechen. In diesem…15. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.