• E-Mobilität: Wandel könnte tausende Arbeitsplätze in Deutschland kosten

    Vw E Golf Test10

    Jörg Köhlinger, Leiter des IG-Metall-Bezirks Mitte, ist für die Länder Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen zuständig und er warnt davor, dass der Wandel zur E-Mobilität tausende Arbeitsplätze in Deutschland kosten könnte.

    Man will „den technologischen Wandel nicht verhindern“, doch er fordert die Politik auf, nicht nur die Klimaziele im Auge zu haben. Er fordert auch ein Kurzarbeitergeld, mit dem die Zeiten zur Qualifizierung auf neue Tätigkeiten in der Branche überbrückt und Beschäftigte im Betrieb gehalten werden könnten.

    Bei Ford in Saarlouis und Bosch in Homburg seien rund 12.000 Jobs bedroht und auch die Stahlunternehmen im Saarland bereiten Köhlinger Sorgen. Ford hat noch keine klare Strategie für die E-Mobilität und für den Standort wäre wichtig zu wissen, was nach dem erfolgreichen Focus kommt, der dort montiert wird.

    „Die Dekarbonisierung trifft unsere Betriebe schon sehr stark“, so Jörg Köhlinger, es sei Zeit für verstärkt über „die Rahmenbedingungen Gedanken zu machen“.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →