Elektroauto noch dieses Jahr geliefert: PEUGEOT e-208 Sonderedition

Peugeot 208e

Fehlende Fahrzeuge? Nicht bei PEUGEOT. Ab sofort bietet der Autobauer für eine limitierte Auflage des PEUGEOT e-208 ein frisches Leasing-Angebot an.

Über die Bestellung im Financing Store von PEUGEOT wird neben eines Leasingangebotes die Auslieferung des PEUGEOT e-208 Sonderedition noch für dieses Jahr garantiert.

Wer jetzt im August online bestellt, soll im vierten Quartal 2022 mit dem Fahrzeug rechnen können und kann so von der diesjährigen „Umwelt- und Innovationsprämie“ profitieren. Damit sichern sich Kunden im Aktionszeitraum bis zum 31. August 2022 einen Nachlass von insgesamt 10.070 Euro.

Der PEUGEOT e-208 wird in Artense Silber angeboten. Der Kleinwagen basiert auf der Ausstattungsvariante GT. An Bord sind beispielsweise ein Keyless-System-Plus (schlüsselloses Zugangs- und Startsystem), der automatische Geschwindigkeitsregler ACC inklusive Spurpositionierungsassistent sowie die Sitzheizung.

352 Euro Leasingrate

Kaufinteressierte können im PEUGEOT Financing Store die Leasingmöglichkeiten samt Konditionen wie Kilometer- und Laufzeitangebote auswählen und diese online abschließen. Auch die Schufa-Prüfung und das Ident-Verfahren finden digital statt. Sind alle Schritte erledigt, können Kunden den Termin für die Abholung beim teilnehmenden PEUGEOT Partner vereinbaren.

Die Leasingrate der PEUGEOT e-208 Sonderedition beträgt monatlich 352 Euro bei einer Laufzeit von 48 Monaten und einer Kilometerleistung von 10.000 km pro Jahr.

Neue Klasse: BMW plant „kompletten Reset des Automobils“

Bmw 4er Grill Header

Oliver Zipse hat im Rahmen der Geschäftszahlen von BMW verraten, dass die Neue Klasse (eine kommende Elektro-Plattform von BMW) wie erwartet gegen 2025 mit ersten Elektroautos starten wird. Diese Plattform soll diverse Antriebsarten bei BMW unterstützen, wird derzeit allerdings nur…4. August 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Memo 🍀

    Nettes aber trotzdem teures Angebot. Haben für unseren Tesla M3 SR eine Leasingrate von knapp 400€ und dafür 20.000km. Allerdings auch etwas früher im Jahr abgeschlossen. Da finde ich 350€ doch etwas zu viel für das "kleine" Fahrzeug.

    1. Paul 🪴

      Was für eine Anzahlung?
      Und wie du schreibst, Anfang des Jahres sahen die Preise ganz anders nun mal aus.

      1. Memo 🍀

        Der Umweltbonus war die Anzahlung. Stimmt hatte ich ehrlich gesagt vergessen.

    2. Christian 🏅

      Über welchen Anbieter? Hört sich interessant an.

  2. JonP 🍀

    Sehr schicker Wagen, aber deutlich zu teuer. Da bleib ich doch lieber beim e-up!.

    1. JMS ☀️

      Genau. e-UP! Da passt, bis auf die letzten 9.000 Stück, die von VW verkauft wurden, der Preis wirklich.

      Viel zu teuer, das "Angebot" hier. ;-)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.