Empfehlung: Die Geschichte des „ersten Smartphones“ im Video

Smartphones 2021

Was macht ein Smartphone aus? Wird es schon smart, wenn man online ist? Ist es smart, wenn man Kalendereinträge damit verwalten kann? Sind es Apps? Da gibt es unterschiedliche Sichtweisen, das iPhone war aber nicht das erste Smartphone.

Für mich persönlich haben Windows Mobile und Symbian diesen ersten Schritt in die smarte Welt gemacht, aber es gab noch eine Zeit davor. Eine Zeit der PDAs, in der ich als Kind tatsächlich noch nicht viel mit mobilen Computern zu tun hatte.

Die Geschichte des Springboards

In dieser Zeit dominierte unter anderem Palm, die viele gute Ideen hatten, aber mit allen gescheitert sind. Ein Überbleibsel gibt es übrigens noch heute mit webOS in den Smart TVs von LG, das war eigentlich mal ein OS für Smartphones und Tablets.

Dieter Bohn von The Verge, der großer Palm-Fan ist, hat das Team von The Verge für eine kleine Dokumentation gewinnen können, die sich mit der Geschichte des „ersten Smartphones“ beschäftigt, dem damals neuen Konzept des Springboards.

Das Video ist schon einen Monat alt, ging bei mir aber im Dezember unter und ich hatte erst jetzt die Zeit, um es zu schauen. Ein wirklich schöner Einblick in die Anfangszeit der „mobilen Computer“, die viele von euch so sicher nicht kennen.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Thomas 🏅

    Faszinierendes und schönes Video aber halt fokussiert auf das sehr treffend ausgedrückte "Family Drama" zwischen Palm und Handspring/Springboard.

    PDA mit integriertem GSM ist für mich die plausibelste Definition der ersten "Smartphones".
    Für mich war das damals das erste XDA in 2002 bzw. das Qtek 1010 in 2003 mit MS PocketPC.
    https://en.wikipedia.org/wiki/O2_Xda#Xda
    https://www.gsmarena.com/qtek_1010-1164.php

    1996 oder 1997 gab’s bereits den Nokia 9000 Communicator, aber der war mir zu teuer und zu klobig.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.