Exit Cross 2.0: IO HAWK verbessert E-Scooter

Io Hawk E Scooter 5

IO HAWK bringt mit der Bezeichnung Exit Cross 2.0 drei neue Versionen des Exit Cross E-Scooter auf den Markt. Sie bieten unter anderem Blinker, ein an die Hauptbatterie angeschlossenes Rücklicht mit Bremslicht und hydraulische Bremsen.

Den neuen E-Scooter wird es in verschiedenen Ausführungen geben: einer Entry-, einer Premium- und einer limitierten Exclusive-Line. Jedes der drei neuen Modelle ist dann mit Blinkern, verbesserter Gasannahme und einem Rücklicht inklusive Bremslicht, das an die Hauptbatterie angeschlossen ist, ausgestattet. Dazu kommt beim Exit Cross 2.0 Premium ein Farbdisplay, ein optimiertes Batteriemanagementsystem sowie eine hydraulische Hinterradbremse

Die Exclusive-Variante bietet zusätzlich unter anderem ein Anti-Diebstahl 4G-System, eine Carbon-Optik, eine Frontgabel-Federung und hydraulische Vorder- und Hinterradbremsen sowie einen Schlüssel, mit dem man den Elektroroller ein-, aus- und scharfschalten kann. Der Exit Cross 2.0 Exclusive ist in dieser Farbe auf 400 Stück limitiert.

Io Hawk E Scooter 3

Auch die angekündigten Blinker gehen nach Abschluss der erforderlichen Tests nun in die Produktion. Sie sind nicht nur bei jedem der neuen Elektro-Tretroller verbaut, sondern werden auch den aktuellen Exit-Cross-Fahrern, die sich die Blinker wünschen, kostenlos zugeschickt.

Mit seinen luftgefüllten, 10 Zoll großen Offroad-Reifen soll der „Exit Cross“ auch abseits der Straße punkten. Er ist zudem geschützt nach IP54 und bietet eine Vollfederung vorne und hinten sowie Stoßdämpfer. Der Hinterradmotor mit 500 Watt und 48 Volt erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Integrierte Scheibenbremsen vorne und hinten sind ebenfalls verbaut. Die 15,6 Ah Version erzielt eine Reichweite von bis zu 48 km. Der Akku ist zudem austauschbar.

Die Exit Cross 2.0 Modelle kommen Ende März auf den Markt. Die Exclusive-Line kann ab sofort zum „Vorzugspreis“ von 1.749 € statt 1.899 € UVP im Rahmen einer Pre-Order-Phase bestellt werden. Die Entry- sowie Premium-Line gehen ab dem 20. Februar 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 879 € bzw. 1349 € in den Vorverkauf.

Io Hawk E Scooter 4

D-Parts startet mit E-Scooter-Marke EM2GO

Fw 103st Outdoor 07 Klein

Das Unternehmen D-Parts erweitert aktuell sein Sortiment und präsentiert seinen ersten E-Scooter EM2GO FW103ST mit Straßenzulassung. Angetrieben wird der FW103ST E-Scooter von einem 250 Watt 36V Radnabenmotor und erreicht damit eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h mit einer (eher bescheidenen) Reichweite…26. Januar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).