Fidor Bank stellt auf pushTAN um

Computer Pc Phone

Die Fidor Bank wird ihr Sicherheitsverfahren für den Web-Login ändern, und zwar auf pushTAN. Bisher kamen SMS-Codes zum Einsatz.

Die Fidor Bank informiert aktuell ihre Kunde darüber,  dass man ab dem 20. August 2020 ein neues Verfahren zur Zwei-Faktor-Authentifikation für das Web-Login einführen wird.

Greifen Kunden dann auf das Online-Banking über die Fidor-Website zu, erfolgt die Bestätigung des Logins über die Fidor Smart Banking-App auf dem Smartphone. Die manuelle Eingabe einer mTAN ist somit nicht mehr notwendig und entfällt.

Das benötigen die Kunden für den Wechsel:

  • Installation der Fidor Smart Banking App auf deinem Smartphone (neue Version ab dem 20.08.2020 verfügbar).
  • Stelle sicher, dass du in den Geräteeinstellungen deines Smartphones den Empfang von Push-Benachrichtigungen aktiviert hast.
  • Device Binding: Verknüpfung deines Smartphones mit deinem Fidor Konto.
  • Du verwendest die Fidor Smart Banking App schon heute? Super, dann kannst du dich entspannt zurücklehnen, die Aktualisierung erfolgt am 20.08.2020 automatisch.

Vorgehensweise:

  • Login im Browser auf Fidor.de.
  • Klicke auf die (Push-) Nachricht „Ihre Zustimmung ist erforderlich” auf deinem Smartphone.
  • Fidor Smart Banking App öffnen und einloggen.
  • Die Verifizierungsabfrage erscheint. Durch einen Swipe nach rechts bestätigen – fertig!

Weiterführende Informationen und ein Videotutorial hat die Fidor Bank auf einer pushTAN Informationsseite bereitgestellt.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).