Find My Mobile: Samsung verschickt mysteriöse Push-Nachricht

Samsung Galaxy Note 9 Front Header

Der Samsung-Service „Find My Mobile“ hat in den vergangenen Stunden und bis zum heutigen Morgen mysteriöse Push-Nachrichten an Nutzer auf der ganzen Welt versendet. Der Inhalt: Die Zahl 1. Zahlreiche Nutzer bei Reddit oder Twitter zeigten sich verwundert darüber.

Mit Samsung „Find My Mobile“ kann man normalerweise sein Smartphone orten lassen, falls man es mal verlegt oder verloren hat. Die mysteriösen Push-Nachrichten sollen aber auch Nutzer erhalten haben, die „Find My Mobile“ gar nicht nutzen.

Der Grund für die Nachrichten war eventuell eine Art Serverfehler. Außerdem äußerte sich ein Samsung Care Ambassador im Samsung-US-Forum mit einer merkwürdigen Vermutung:

Soweit ich das beurteilen kann, ist dies ein Test für Samsung, um sicherzustellen, dass die Dienste funktionieren.

Sobald es mehr Informationen bzw. eine offizielle Stellungnahme von Samsung dazu gibt, ergänze ich diese hier im Beitrag.

Update

Die Info von Samsung ist da:

Kürzlich erfolgte eine Benachrichtigung über “Find My Mobile 1” auf einer begrenzten Anzahl von Galaxy-Geräten. Diese wurde unbeabsichtigt während eines internen Tests gesendet, und es gibt keine Auswirkungen auf Ihr Gerät. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden dadurch entstanden sind.

Samsung: Kein großes Interesse an eigenen Galaxy-Speakern

Samsung Galaxy Home Mini Header

Wenn Samsung noch ein paar Monate wartet, dann kann man das zweijährige Jubiläum vom Galaxy Home feiern. Jedoch nicht vom Marktstart, sondern von der Ankündigung. Samsung hat den Speaker bis heute nicht auf den Markt gebracht und spricht mittlerweile auch…19. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).