Fire TV Cube: Bild-im-Bild-Video startet für Kameras und Videotürklingeln

Amazon Fire Tv Cube Header

Vor etwa zwei Wochen hatte Amazon die Benachrichtigungen von Ring-Videotürklingeln für Fire TV-Geräte außer Fire TV Cube angekündigt. Heute folgt ein spezielles Feature für dieses Modell.

Nutzer eines Fire TV Cube können ab sofort Videobilder kompatibler Sicherheitskameras oder Videotürklingeln im Bild-im-Bild-Modus einblenden. Betätigt beispielsweise ein Besucher eine Ring-Videotürklingel während man eine Sendung schaut, wird jetzt oben rechts auf dem TV-Bildschirm eine Benachrichtigung angezeigt.

Mit dem Sprachbefehl „Alexa, sprich mit [Ring-Gerätename]“ kann man mit dem Besucher sprechen. „Alexa, zeig mir [Gerätename]“ vergrößert die Ansicht auf Vollbild. Der Bild-im-Bild-Modus kann mit Ring-Videotürklingeln sowie Sicherheitskameras von Ring, Nest, Wyze, Logitech und anderen Herstellern verwendet werden.

Fire TV Cube bei Amazon →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.