FlixBus fährt wieder erste Ziele an

Flixbus Lake Alps Min

FlixBus plant am 25. März 2021 seine Coronapause zu beenden. Tickets sind ab sofort ab 4,99 Euro buchbar. Zum Start werden rund 40 deutsche Ziele Teil des Angebots sein, darunter Berlin, München und Hamburg.

Dabei setzt der Fernbusanbieter erneut auf ein Hygienekonzept, welches etwas erweitert wird. Dieses beinhaltet neben einer Desinfektion und Reinigung aller Fahrzeuge vor jeder Fahrt auch das Bereitstellen von Desinfektionsmittel für alle Fahrgäste sowie kontaktlosen Check-in.

Weiterhin implementiert das Unternehmen in Kooperation mit Daimler Buses in „vielen“ Bussen ein neues Filtersystem, das dank antiviraler Beschichtung für zusätzlichen Schutz sorgen soll.

Dennoch gilt für alle Fahrgäste beim Ein- und Ausstieg sowie während der gesamten Fahrt Maskenpflicht. Eine Beförderung ohne Maske ist nicht möglich.

Auch beim FlixTrain-Netzwerk soll es bald wieder losgehen. Ab sofort können Fahrgäste Tickets für Fahrten ab dem 24. Juni 2021 buchen, eine frühere Aufnahme des Angebot sei aber laut FlixBus ebenfalls möglich.

Tickets können ab sofort auf flixbus.de und in der App gebucht werden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.