• FRITZ!Box 7490 und 7590 erhalten Access Point Steering per Labor-Update

    Ap Steering Avm

    AVM hat aktuell neue Labor-Updates für mehrere Geräte veröffentlicht. So gibt es ein neues Labor für die FRITZ!Box-Modelle FRITZ!Box 7490 (Version 07.08-64272) und FRITZ!Box 7590 (Version 07.08-63273) sowie für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Version 07.08-64245).

    Update

    Update vom 20.12.18: Für die FRITZ!Box 7590 und die FRITZ!Box 7490 gibt es ein neues Labor-Update, das die Stabilität verbessert. Der ursprüngliche Beitrag stammt vom 17.12.18.

    Das Interessanteste an dem Update ist sicher das Access Point Steering (kurz AP-Steering). Wie das Ganze funktioniert, erörtert AVM hier im Detail.

    Mit aktivem AP-Steering wird sichergestellt, dass das gesteuerte WLAN-Gerät stets bestmöglich verbunden ist und zugleich die Leistung des gesamten Heimnetzes optimiert.

    Aber auch die manuelle Reduzierung der DSL-Datenrate kann für manche User ein nützliches Feature sein. Ebenso das Abschalten aller LEDs für Licht-empfindliche Umgebungen, was meines Erachtens längst überfällig war.

    Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM (ganz unten) und die Neuerungen stehen hier bzw. sind nachfolgend eingebunden.

    Neue Funktionen in diesem Labor

    DSL:

    • NEU – die DSL Datenrate (Sync) kann nun auf Wunsch reduziert werden auf einen Wert der näher an der vertraglich zugesicherten Datenrate liegt. Dadurch wird die Empfindlichkeit der DSL Leitung gegenüber Störern reduziert.

    Heimnetz:

    • NEU – Topologieauszug in den Gerätedetails

    WLAN:

    • NEU – neues Leistungsmerkmal „AP-Steering“ integriert. Nutzung von 11k/v-Informationen für ein aktives Roaming von WLAN-Geräten zwischen FRITZ!Boxen und Repeatern im MESH-System > mehr

    System:

    • NEU – Einfacher Wechsel zurück zum aktuellen FRITZ!OS (System >> Update >> FRITZ!OS-Version)
    • NEU – Abschalten aller LEDs für Licht-empfindliche Umgebungen

    DECT/FRITZ!Fon:

    • NEU – WLAN Menü mit Anzeige des Gastzugang QR-Codes auf AVM Handgeräten mit Farbdisplay
    • NEU – WLAN Menü mit WPS Connect für Gastzugang
    • NEU – Am Handgerät abgespielte Titel aus dem Mediaplayer können nun auch schnell vor-, bzw. zurückgespult werden.
    • NEU – Sperren von Anrufernummern direkt aus den Handgeräte-Ruflisten
    • NEU – Einrichten und Löschen von Rufumleitungen direkt aus dem Handgerätemenü
    • NEU – Unterstützung von https auch für Live-Bilder, bspw. für Bilder einer Türsprechstelle

    USB/UMTS:

    • NEU – Push Service für via Mobilfunkstick empfangene SMS

    Zu bedenken gilt wie üblich: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware gedacht werden.

    FRITZ! Labor: Access Point Steering auch für FRITZ!Powerline 1260E

    FRITZ!Powerline 1260E

    Nachdem AVM dieser Tage ein neues Labor-Update für die FRITZ!Box-Modelle FRITZ!Box 7490 (Version 07.08-64272) und FRITZ!Box 7590 (Version 07.08-63273) sowie für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Version 07.08-64245) veröffentlicht hatte, reicht man das Update heute auch für den FRITZ!Powerline 1260E (Version 07.08-64246) nach. Das Interessanteste…20. Dezember 2018 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →