FRITZ! Labor: Access Point Steering auch für FRITZ!Powerline 1260E

FRITZ!Powerline 1260E

Nachdem AVM dieser Tage ein neues Labor-Update für die FRITZ!Box-Modelle FRITZ!Box 7490 (Version 07.08-64272) und FRITZ!Box 7590 (Version 07.08-63273) sowie für den FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Version 07.08-64245) veröffentlicht hatte, reicht man das Update heute auch für den FRITZ!Powerline 1260E (Version 07.08-64246) nach.

Das Interessanteste an dem Update ist sicher das Access Point Steering (kurz AP-Steering). Wie das Ganze funktioniert, erörtert AVM hier im Detail.

Mit aktivem AP-Steering wird sichergestellt, dass das gesteuerte WLAN-Gerät stets bestmöglich verbunden ist und zugleich die Leistung des gesamten Heimnetzes optimiert.

Den Download der neuen Vorab-Firmware auf Basis von FRITZ!OS 7.08 gibt es auf dieser Seite bei AVM (ganz unten) und die Neuerungen stehen hier.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.