FRITZ!Box 7530, 7583 und 7520 erhalten FRITZ!OS 7.21

Avm Fritzbox 7530

Die AVM FRITZ!Box-Modelle 7530, 7583 und 7520 erhalten ab sofort das finale Update auf FRITZ!OS 7.21. Das bringt aber keine neuen Funktionen mit.

Nachdem AVM im Juli damit begonnen hat, das Update auf FRITZ!OS 7.20 für sein Flaggschiff-Modell FRITZ!Box 7590 zu verteilen, wird nun das Bugfix-Update auf Version 7.21 auf immer mehr Modelle nachgeschoben. Heute sind die FRITZ!Box 7530, 7583 und 7520 an der Reihe.

Das Update auf FRITZ!OS 7.20 hatte verschiedene Neuerungen mitgebracht und die neue Version passt diese nun im Detail an. Damit werden also kleinere Bugs entfernt. Den Changelog gibt es wie üblich im Updatebereich bei AVM.

Wir informieren euch wie üblich tagesaktuell hier im Blog, sobald weitere FRITZ!Box-Modelle bzw. AVM-Geräte neue Updates erhalten.

Das Update auf FRITZ!OS 7.21 sollte euch bereits über die FRITZ!Box-Oberfläche angeboten werden. Ein Backup solltet ihr vor der Installation routinemäßig anfertigen. Auf meiner FRITZ!Box 7530 ist es bereits da und auf dem AVM-FTP sind die entsprechenden Firmware-Dateien auch bereits gelandet.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.